Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus den Düsen

Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus den Düsen

Hallo,

Unser 2005er Galaxy hat seit kurzem Probleme:
Der Ventilator läuft lautstark (in abhängigkeit von der Ventialtionsstufe), aber es kommt überhaupt keine (oder vielleicht auch sehr wenig) Luft aus den Düsen. Sowohl bei Kalt- als auch bei Warmluft, unabhängig von Umluft oder Frischluft, unabhängig davon ob Klima an ist oder aus.

Ist einfach, als würde jemand die Düsen zuhalten.

Wo könnte ich nachschauen?

Gruß
Ralf

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

1. falscher Motor, müsste der AUY sein.
2. Fehlerspeicher auslesen
3. läuft der Lüfter wirklich, Handschuhfach mal ausbauen
4. Climatronic oder manuelle Klima?

Im schlimmsten Fall muß das Armaturenbrett raus, um an die Stellmotoren zu kommen.

Gruß Uwe

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

Wenn VCDS vorhanden, Stellglieddiagnose machen....

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

Hebel der Frischluftklappe gebrochen.

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

Klimasteuerung mal ausbauen, abstecken, anstecken. Das Problem hatte ich bei meinem alten Galaxy auch, da half die beschriebene Vorgehensweise, zumindest temporär.

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

Also irgendwie sieht das alles aus, als ob ich doch mal in die Werkstatt sollte. Das ist mir ne Nummer zu groß für jemanden, der gerade mal weiß, welches Ende vom Schraubnezieher man besser nicht zu tief in die Nase stecken sollte.

Vielen Dank

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

#5

Klemme doch einfach mal die Batterie testweise für 1-2 Stunden ab.

Die Werkstatt kocht auch nur mit Wasser und probiert aus.

Das kannst Du auch, nur Dank dem SGAF für lau.

Kauf Dir für 10 € ein USB Fehlerausleser aus dem Indernett und lies mal alle Fehler aus.

Gruß

Rabbit, Versuch macht kluch

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

1

Rabbit in #6 schrieb:
#5

...
Die Werkstatt kocht auch nur mit Wasser und probiert aus.
...

Sowas kann wieder mal nur von dir kommen.
Ich habe dir schon mal erklärt das die Welt nichts dafür kann wenn du nur Stümper kennst, aber das solltest du doch bitte nicht verallgemeinern.
Eine ordentliche Werkstatt liest den Fehler aus und sucht dann gezielt nach der Ursache. Da wird nichts "ausprobiert"!

BTW: Um einen Klemme 15 Reset durchzuführen reicht es die Batterie für 30 Minuten abzuklemmen. Mehrere Stunden sind als vollkommen unnötig.

Und der Ratschlag mit dem Diagnosegerät ist auch totaler Schwachsinn. Wenn er offen zugibt das er null Ahnung hat dann nützt es ihm recht wenig wenn er für 10 € zwar weiß was der Fehler ist, es aber nicht reparieren kann. Also die Ursache nicht ermitteln kann. Bei gebrochenem Klappenhebel wird dann entsprechend auch gar kein Fehler abgelegt beispielsweise.

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

#7

Was meinst Du warum man hier im Forum angemeldet ist ?

...
...
...
Na ?

...
...
...
Ich geb Dir mal ein Tipp !

...
...
...

Weil man entweder vom Very Happy über den Tisch gezogen wurde oder alleine für das Auslesen des Fehlerspeichers 40 € ausgeben soll oder Geld sparen will/ muss.

Daher stellt hier jeder Fredersteller Frage(n).

Manche werden erst durch das SGAF zur aktiven Fehlersuche animiert und überwinden den inneren Schweinehund und legen z.B. Dank der Pedias los.

Also wer hier Schwachsinn vom Stapel lässt ist die große Frage.

Ich gebe ihm wenigsten Tipps.

Wenn Du so allwissend bist biete ihm doch eine Reparatur in Deiner Werkstatt an !

Über so einen dummen Kommentar, wie den deinigen, kann ich auch nur den Kopf schütteln.

Gruß

Rabbit, es ist halt nicht jeder hier so schlau wie Du und fährt trotz besserem Wissen und Fachkenntnis einen ATM Motor in einer Schrankwand mit einem Verbrauch von >= 9 Liter Super auf 100 km ohnmacht

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

3

#8 Das du keinen blassen Dunst hast und immer nur dumm daherschwafelst hast du ja oft genug bewiesen.
Und das du deine Fahrzeuge einwandfrei instandhalten kannst wohl auch.

Und warum man sich im Forum anmeldet?
Nun, bei dir ist mir das ehrlich gesagt schleierhaft.
Außer das du hier der ganzen Welt dein Leid klagen kannst über Teilehändler die dich angeblich über den Tisch gezogen haben, über ach so böse Werkstätten und über ach so schlimme User die dir nicht in den A... kriechen wenn du schlaue Ratschläge erteilst.

Erklär mir (und der ganzen Welt) doch bitte mal genau warum ein Benzinmotor bei einer täglichen Fahrtstrecke von 2x9 km nicht nutzbar ist und man dafür einen Diesel fahren sollte. Vielleicht ist mir an deiner unendlichen Weisheit doch eine Kleinigkeit entgangen.

Und ja, ich habe kein Problem damit in der Werkstatt einen SGA zu reparieren.
Fehlerauslesen kostet je nach Aufwand zwischen 10 und 15 € und ein paar Reparaturtips gibt es meist kostenlos dazu.
Außer es kommen die "Internetgelehrten" deine Klasse anmarschiert. Dann kann ich mir die Tips durchaus verkneifen.

Aber ich gehe davon aus das du dem jetzt problemlos aus der Ferne die Lüftung reparieren kannst.
Er gibt jetzt 10 € aus für einen Diagnostester den er nicht versteht
Dann schreibt er hier erneut das kein Fehler abgelegt wurde.
Dann klemmt er 100 mal die Batterie ab bis im ganzen Fahrzeug nur noch Fehler abgelegt werden
Dann baut er das Armaturenbrett aus um an die Klappen zu kommen
---- und dann klopft er die Kiste in die Tonne weil er die Reparatur nicht zustandebringt und durch schlaue Ratgeber so in die Irre geführt wurde das er gar nicht mehr klar kommt.

Was zum Geier soll denn bitte daran so schlecht sein wenn er erst mal in eine Werkstatt geht und sich dort den Fehler auslesen lässt und für die Reparatur ein Angebot machen lässt. Und erst danach seine Frage hier stellt.
Ach nein, das habe ich ja vergessen das alle Werkstätten ja grundsätzlich hochkriminelle Schwerverbrecher sind die die Kunden nur abzocken.

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

#9
Tja, Deine gewählte Ausdrucksweise ist wahrscheinlich genau so wie Deine Reparaturen, einfach nur "Chaot"isch.

Over n out.

Gruß

Rabbit, mit dem Wort zum Sonntag

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

1

Könnt ihr bitte eure Meinungsverschiedenheiten per pN oder sonstwie klären?
Danke, im Voraus.

Grüße,
Gerhard

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

So, dann mach' ich hier mal zu! Evil or Very Mad

Ach so, ich kann das ja gar nicht.... Embarassed

Auf den Arm nehmen

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

#11 Das sind keine Meinungsverschiedenheiten.
Mich kotzt das einfach nur an das der Karnickel ständig nur rumnölt ach wie böse doch Werkstätten sind und außer ihm keiner eine Ahnung hat.
Ich werde dann auch mal dazu übergehen und loslegen was Haustechniker für Abzocker sind wenns genehm ist.

Re: Galaxy Ventilator läuft, aber es kommt keine Luft aus ...

@Ralf-Norbert:
Nicht daß Du jetzt denkst es geht hier immer so zu, normalerweise läuft es ganz gesittet und nett ab!
Außer wenn es im Nachbarthread um Elektroautos geht.... Schenkelklopfer
Muß wohl die aktuelle Hitzeperiode sein.... Angel

Nur noch kurz zu deinem Profil:
wenn Du im 2005er Galaxy einen 115 PS Dieselmotor hast, dann ist es mit ziemlicher Sicherheit der 1,9 Liter AUY!
Wink
Cool

Customize This