Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ZV und Kombiinstrument

Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ZV und Kombiinstrument

Hallo,
hab wohl auch bekanntes Problem.
War beim Reifenwechsel und danach hatte ich dieses Ausfälle. War vor 1 Jahr schon einmal, da hatte man es wieder zum Laufen bekommen und funzt auch seitdem.
Da der Typ vom Reifendienst das Auto abgeschlossen hat, könnte es evtl. ein Kabelbruch in der A und B Säule sein ( ZV )?
Heckklappe hat sich vor 2 Monaten auch verabschiedet (öffnen halt manuell mit Schlüssel).
Beheizbare Düsen hab ich auch. Sicherungen 19 und 32 habe ich geprüft, sind in Ordnung.
Weiß nicht ob einer innerhalb 100 km von 74523 Schwäbisch Hall wegwohnt und Bock hat, wenigstens das Klimabedienteil abklemmt und in das Radio oder Zigarettenanzünder umleitet?
Ich selbst hab leider 2 linke Hände, bis jetzt traut sich kein andereer Schrauber den ich kenne da ran, und ich glaube ne Werkstatt würd das auch nicht machen. Dass die Klima und Heizung wieder läuft, das würde mir erstmal reichen.
Hab einen Galaxy Baujahr 2001, 2,3 Liter Benziner.

Wäre dankbar für Antworten, Gruß Thomas

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

Moin Thomas,

lass dir einfach mal ein Angebot von einer freien Werkstatt machen, die Kabelbrüche in allen Türen und der Heckklappe zu reparieren.
Das ist kein Hexenwerk.
Alles andere hat wenig Wert.

Gruß,
Hinki

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

Anschließend Sicherungen prüfen. Dann sollte alles wieder funktionieren.

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

Aslo tippt ihr auf Kabelbruch in der Fahrertür? Das führt auch zum Ausfall des Klimateils,Analoguhr und das mit dem Kombinstrument ( Zeiger bleiben oben, Tageszähler stellt sich zurück ) Sollte halt mind. Klimabedienteil funktionieren. Was würdet ihr denn so grob Schätzen an Kosten in der freien Werkstatt?

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

#3 Irgendwas im Bereich zwischen 20,00 und 3000,00 €.

Sorry, verstehe mich jetzt nicht falsch, aber ohne das Auto jemals gesehen zu haben eine Kostenschätzung abzugeben ist vollkommen unmöglich oder hochgradig unseriös.

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

klar logisch versteh ich, dumm von mir. Aber um das zu verstehen: Wenn ich einen kabelbruch in der Fahrertür bzw. B Säule hab, funktioniert deswegen das Klimabedienteil, die Analoguhr auch nicht mehr und das Kombiinstrument spinnt? Oder hat das nur mit der ZV zu tun?. Bin halt nur darauf gekommen, weil ich das Auto zum Reifenwechsel übergeben hatte, da hat noch alles funktioniert und dann war das Auto zu und die Analoguhr stand schon.Ich selbst hatte das Auto eigentlich nie abgeschlossen, da ich von zu hause aus arbeite. Heckklappe ist mir momentan egal, kann ich manuell öffnen. ZV wär mir auch egal. Hauptsache Klima / Heizung läuft
Naja will da nicht länger rumnerven. Wills halt eingrenzen

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

#5 Zum Eingrenzen würde ich zunächst mal empfehlen ALLE Sicherungen zu überprüfen.

Die Elektrik im SGA ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Keiner kann erklären wie, aber es funktioniert irgendwie. Von daher kann dein beschriebener Fehler durchaus durch eine einzelne defekte Sicherung ausgelöst werden.

Kabelbruch Heckklappe geht ebenfalls fast immer durch das ganze Fahrzeug mit seinen Fehlern und kann auch die seltsamsten Effekte auslösen.

Um genaue Kosten einschätzen zu können müsste zunächst eine kleine Bestandsaufnahme gemacht werden.

- Sicherungen prüfen -- kannst du selber? (rausziehen, messen, zurückstecken)
- Kabelbrüche prüfen -- kannst du selber? (Faltenbalg öffnen und nachschauen)
- Kabelbrüche reparieren -- je nach Aufwand in der Werkstatt. Heckklappe Rep.-Satz ca. 60 € zzgl. ca 45 Minuten. Türen etwas teurer

Re: Ausfall manuelle Klimabedienteil, Heizung, Analoguhr und ...

Wenn Kabelbrüche längere Zeit vorhanden sind, dann kann es dort auch zu Kurzschlüssen kommen, so dass Sicherungen herausfliegen und dadurch funktionieren dann die angesprochenen Dinge nicht mehr.
Die Steuergeräte werden durch die komenden Impulse auf den Leitungen stark beeinflusst, schützen sich selber indem sie Teile abschalten und dann kommen die komischsten Effekte. Auch wenn nach dem Beseitigen der Kabelbrüche nicht sofort Alles wieder ordentlich funktioniert, nicht gleich aufgeben. Die Steuergeräte brauchen manchmal etwas Zeit. Ein Reset durch Abklemmen der Batterie (sollte man ja für die Reparatur sowieso machen) ist manchmal mehrfach erforderlich. Manchmal dauert es einfach eine Nacht.
Wenn es daran liegt, sollte das jeder, der auch nur ein bischen von Elektrik versteht, mit den Anleitungen hier im Forum reparieren können.
Eine freie Werkstatt, die einen Kfz-Elektriker beschäftigt, kann das auch. Je nach Schadensumfang können das
50 - 200 € sein.

Customize This
sharan